Technologie - Agentur für historische akkurate Oberflächen - Rekonstruktion

Schnellzugmaschine 01 1104

Die Schnellzugdampflokomotive soll wieder fahren!

Mehr Informationen unter http://www.faszination-dampf.de

Hersteller: Berliner Maschinenbau AG (BMAG), vormals L. Schwartzkopff
Baujahr: 1940 (Neubekesselung 1954)
Bauart: 2’C1‘h3, Heißdampflok, Dreizylindertriebwerk
Tender: 2’3 T38
Treibraddurchmesser: 2.000 mm
Gesamtgewicht: 110,8 t (Lok), 60 t (Tender)
Vorräte: Öl: 13,5 m³ , Wasser: 38 m³
Länge / Höhe: 24.130 mm / 4.550 mm
Höchstgeschwindigkeit: 140(150) km/h
Zylinderdurchmesser: 500 mm
Kolbenhub: 660 mm
Indezierte Leistung: 1.817 kW / 2.470 PS (Kesseldruck 16 bar)
Ausmusterung: 1974

Die Informationen und Bilder wurden uns freundlicher Weise vom Herrn Sandor Nicklich zur Verfügung gestellt.